Musikkneipe - Bistro - Stammlokal
Die
führende
Event-Kneipe
im Saar-Pfalz-
kreis

jeden Tag
unterschiedliche
Tagesspecials
Hier gibt's den aktuellen Veranstaltungskalender für 2017 zum Downloaden.

Veranstaltung verpasst?

Hier gibt's einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen ...

Samstag, 16.06.2018

Times and Tales

Times and Tales, das sind G. Lang und Bernadette B. , beide Gitarre und Gesang, präsentieren ihr neues Album GeeBee Island mit einer Auswahl über Jahre entstandener, akustisch basierter Songs mit größtenteils autobiografischem Hintergrund.
--- bei schönem Wetter im Biergarten ---

Eintritt: Pay what you want

Beginn 20.00 Uhr


Freitag, 22.06.2018

mrs.train

mrs.train sind nach eigener Auskunft zu schwach, gewaltige Verstärker zu rangieren, zu mittellos, sich massenhaft elektronischen Firlefanz leisten zu können und zu geizig, die Gage durch fünf zu teilen.
Deshalb sind sie seit nunmehr 15 Jahren zu zweit unterwegs, um in bester MTV-Unplugged-Tradition mit folkig arrangierten Titeln von Pearl Jam, Therapy, Stone Temple Pilots und Alice in Chains den Geist des Alternative-Rock der 90er zu beschwören.
Musikalischen Statements von Billy Bragg, Dennis Leary, Johnny Cash, John Denver, Amos Lee, Foo Fighters, Olli Schulz und Lorde verschaffen sie ebenso Öffentlichkeit wie weithin unentdeckten Schätzen der Musikgeschichte. Sie entfalten – oftmals vermeintlich auf dem musikalischen Abstellgleis rangierend – plötzlich unvermutete akustische Energie.
--- bei schönem Wetter im Biergarten ---

Links:
http://www.mrstrain.de
http://www.facebook.com/wearemrstrain

Eintritt: Pay what you want

Beginn 20.30 Uhr


Freitag, 29.06.2018

Sarah Betz

Sarah stammt aus sehr musikalischen Hause, und schickt sich an, die Familientradition erfolgreich fortzusetzen. Unterstützt wird sie dabei von Robert dawo an der Gitarre.
--- bei schönem Wetter im Biergarten ---

Eintritt: Pay what you want

Beginn 20.00 Uhr


Samstag, 14.07.2018

Doc Schäfer

Doc Schaefer, ein seit den 70er Jahren aktierender Hobby-Musiker, betritt mal wieder die saarländischen Kleinkunst-Bühnen um seine neuen Programme vorzustellen.
Sein Repertpoire reicht über reine Gitarren-Musik im Stil der damaligen „contemporary acoustic guitar“ Musik, wie sie von seinen ursprünglichen Idolen (Werner Lämmerhirt, Pierre Bensusan, Leo Kottke etc.) in der „ Fingerpicking- Spielweise“ dargeboten wurde, über selbst arangierte Pop-, Rock-, Jazz-, Latin - und Zigeuner-Stücke bis zu eigenen Kompositionen, die sich auch schon mal an klassische Stücke anlehnen.
Die Vertonungen von ausgewählten Gedichten ( wie von Robert Gernhardt, Wilhelm Busch, Eugen Roth etc ) und satirischen, humorvollen oder nachdenklichen Liedern seiner z. T. auch saarländischen Freunde / -innen ( V.C.Jacobi, Prof. Guido König, Bärbel Jenner, Dieter Wick etc. ) runden sein Programm ab.
Als reiner Autodidakt spielt Doc Schaefer jedoch auch andere Instrumente - und dies zum Teil auch gleichzeitig auf der Bühne. Dies verdankt er einerseits der Tatsache, daß er während seiner Berufszeit nur immer spät abends spielen konnte und somit meist alleine mit elektronischen Hilfsmitteln proben mußte und somit die Möglichkeit hatte, sich selbst mit anderen Instrumenten (wie Rhytmusgeräten, Baß, Mandoline, Banjo, Solo-Gitarre, Flöten etc.) zu begleiten, andererseits dem Spaß am solieren über seine eigenen Rhytmen und Phrasen.
Doc Schaefer tritt oft als Solist, auch auf Vernissagen, Hochzeiten und anderen Events auf, spielt aber auch in mehreren Formationen und in Musik - oder Lyrik - Duos und dies meist im Rahmen caritativer Veranstaltungen (Myanmar, Haiti, Target-Rüdiger Nehberg, Ajacutcho-Hilfsprojekt Dr Niethammer, Saarl. Kinderkrebshilfe, Bali-Projekte etc.).
Die Freundschaft mit einigen internationalen Profi - Musikern und bildendnen Künstlern ermöglichte es ihm auch im Ausland viele Konzerte zu spielen bzw. auch mit diesen zusammen aufzutreten.
Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung anspruchsvoller Gitarrenmusik und Unterhaltung mit einer immer auch kabarettistischen Note.
--- bei schönem Wetter im Biergarten ---

Eintritt: Pay what you want

Beginn 20.00 Uhr


Samstag, 21.07.2018

Bahnhof Wildsau Tour

Der Name ist vielleicht irreführend: Gefahren wird eher anständig :-)

Beginn 10.00 Uhr mit Biker-Frühstück


Dienstag, 14.08.2018

Let's sing - Public Singing

Ja, da singen alle gerne mit…

… bei vielen bekannten und beliebten Liedern, die jeder noch aus seinen nostalgischen Lagerfeuererinnerungen kennt, garniert mit kabarettistischen Anekdoten.
Die Liedertexte werden einfach an die Wand projeziert, Jacques singt und spielt die Songs vor und alle singen einfach mit: von Elvis bis Udo Jürgens, von Zarah Leander bis zu "Marmor, Stein und Eisen bricht" - witzige Songs sind dabei und selbst Ausflüge zu alten Volksliedern werden gemacht.
Und wenn's paßt - und der Text irgendwie vorliegt - dann werden gerne auch Publikumswünsche erfüllt.
Beim Public Singing handelt es sich nicht um einen peinlichen Karaoke-Event, sondern um einen total geselligen, fröhlichen und unterhaltsamen Abend, denn alle singen! Und das gemeinsam.

Eintritt: VVK 14 € AK 16 €

Beginn 20.00 Uhr


Samstag, 25.08.2018

Sebi rockt


--- bei schönem Wetter im Biergarten ---

Eintritt: Pay what you want

Beginn 20.30 Uhr


Samstag, 01.09.2018

The Orange Forest


--- bei schönem Wetter im Biergarten ---

The Orange Forest ist eine fünfköpfige Formation aus dem Saarland, in deren Musik aus eigener Feder verschiedenste Einflüsse und Stilistiken herauszuhören sind. Wie ein roter Faden jedoch zieht sich durch einen Großteil des Repertoires eine nicht zu überhörende jamaika- und offbeat-beeinflusste Rhythmik und Akzentuierung. Hiermit wird man wohl fast zwangsläufig das Schlagwort `Reggae` assoziieren - allerdings ist The Orange Forest keine handelsübliche Reggae-Band, vielmehr lassen sich in den äußerst variantenreichen Songs Anklänge von Sixties Psychedelic Rock, Jazzy Vibes und Blue Notes, von Electro bis hin zum Punk entdecken. Dies jedoch nicht, weil es konzeptionell so erdacht ist, sondern weil es sich schlichtweg durch das Zusammenspiel fünf musikalisch verschiedenartig sozialisierter Individuen so ereignet. In den Songs, in welchen sich die Verwendung jamaikanisch basierter Ingredienzien verdichtet oder diese gar in Reinform zum Einsatz kommen – egal, ob der geneigte Hörer hier nun Roots Reggae, Rocksteady, Dub oder Ska ausmachen mag - kann das Orange Forest Kollektiv als kaum zu übertreffendes Kompetenzteam bezüglich der Darbietung des eben Geschilderten wahrgenommen werden.
Ein Live-Konzert von The Orange Forest stellt eine im Höchstmaß rhythmisierende und mitreißende Erfahrung dar, welche sich äußerst mobilisierend auf den Hüftbereich der Hörerschaft auswirkt - bewegungsloses Verharren ist hierbei nahezu ein Ding der Unmöglichkeit!
Und zu allem Überfluss lässt sich das Gehörte und Erlebte in Form des neuen Albums `Smile` von The Orange Forest auch noch mit nach Hause nehmen – und sicherlich ein lange anhaltendes Lächeln im Gesicht…

Eintritt: Pay what you want

Beginn 20.30 Uhr


Mittwoch, 26.09.2018

Manitoba Duo


--- bei schönem Wetter im Biergarten ---

Eintritt: Pay what you want

Beginn 20.00 Uhr


Samstag, 29.09.2018

Saarport

Eintritt: Pay what you want

Beginn 21.00 Uhr


Samstag, 06.10.2018

The MAENSION

Eintritt: VVK 12 € AK 14 €

Beginn 21.00 Uhr


RUHETAG

* Angebotspreise gelten NICHT
bei Veranstaltungen !!!

Freitag, 29.06.2018
Sarah Betz

feat. Robert Dawo

Samstag, 14.07.2018
Doc Schäfer

seit den 70er Jahren aktiver Hobby-Musiker, das Programm reicht von Klassikern der Fingerpicking-Szene bis zu Eigenkompositionen mit Anleihen bei der Klassik ...

Samstag, 21.07.2018
Bahnhof Wildsau Tour

Same procedure ...

Dienstag, 14.08.2018
Let's sing - Public Singing

Public singing in Jacques' Bistro
Kommen - Mitfeiern - Mitsingen
mit Detlev Schönauer

Samstag, 25.08.2018
Sebi rockt

Samstag, 01.09.2018
The Orange Forest

Fünfköpfige Formation aus dem Saarland - für laien wird es Reggae sein, Fachleute werden auch andere Nuancen erkennen. Auf jeden fall klingt es nach Jamaika

Mittwoch, 26.09.2018
Manitoba Duo

Kerji Stephens & Justin LaCroix - kanadisches Folkduo

Samstag, 29.09.2018
Saarport

Samstag, 06.10.2018
The MAENSION

KONTAKT:
Bahnhof Würzbach
Eisenbahnstraße 4
66440 Niederwürzbach

Tel.: 06842 - 891616
ÖFFNUNGSZEITEN:

Dienstag bis Samstag:
17:00 Uhr bis Schluss
Sonn- und Feiertags:
12:00 Uhr bis Schluss
Montag Ruhetag
(außer vor und an Feiertagen!)
Küchenöffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag:
ab 17:00 Uhr

Sonn- und Feiertag:
ab 12:00 Uhr
Guide - Einkaufen und Essen mit Genuss